Leistungsangebot Schmerzzentrum

Das Leistungsangebot des Schmerzzentrums umfasst zahlreiche Diagnose- und Behandlungsmethoden aus verschiedenen, schmerztherapeutisch relevanten Fachdisziplinen.

Die Behandlung chronischer Schmerzen ist vielschichtig und komplex. Die Beeinträchtigungen durch Schmerzbeschwerden sind häufig tiefgreifend. Das Ziel ist eine optimale Betreuung der Patientinnen und Patienten durch die enge Zusammenarbeit verschiedener medizinischer Fachbereiche und schmerztherapeutisch versierter Spezialisten unterschiedlicher Berufsgruppen.

Im Schmerzzentrum werden alle Patienten im Schmerzboard vorgestellt und mit den verschiedenen Fachdisziplinen diskutiert und beurteilt. Diese Besonderheit des Schmerzzentrums gewährleistet einen Therapie-Entscheid, der in interdisziplinärer und interprofessioneller Zusammenarbeit getroffen wird.

Im Mittelpunkt unseres Handelns steht der Patient mit chronischen Schmerzen in der Rolle des selbstbestimmten und aktiv mitarbeitenden Partners.

Spezialangebote

In interdisziplinärer Zusammenarbeit bietet das Schmerzzentrum folgende Schmerzprogramme. Über den optimalen Einsatz dieser entscheiden die Schmerzspezialisten im jeweiligen individuellen Behandlungskonzept der Patienten.