Progressive Muskelentspannung

  • An folgenden Standorten
  • St.Gallen
Die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson ist eine wissenschaftlich fundierte Entspannungsmethode, die mit guter Wirkung bei Patienten mit Schmerzen eingesetzt wird.

Der Arzt Dr. Edmund Jacobson, der Begründer dieser Entspannungsmethode, wies durch seine Forschungen über die Funktionsweise der Muskulatur nach, dass innere Unruhe, Angst und Stress immer auch mit einer Anspannung der Muskulatur einhergehen. Durch das schrittweise Vorgehen wird eine tiefe Entspannung im gesamten Organismus erreicht, was zu einer positiven und nachhaltigen Wirkung auf das Wohlbefinden und das Schmerzempfinden führt.

Die Progressive Muskelentspannung ist wirksam bei:

  • Chronischen Schmerzen
  • Ängsten
  • Depression
  • Körperlichen und seelischen Spannungszuständen
  • Schlafstörungen
  • Stress

Der Kurs ist offen, das heisst, dass Sie selbst entscheiden können wann, wie oft und in welchen Abständen Sie teilnehmen. Wir empfehlen zum Erlernen der Methode zunächst eine regelmässige Teilnahme an 5-10 Terminen. Geübt wird in lockerer Alltagskleidung, je nach Wunsch im Sitzen oder Liegen.

Die Gruppe richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.

Aufgrund der Covid-19-Pandemie ist die Teilnehmerzahl momentan leider begrenzt. Bitte melden Sie sich deshalb via E-Mail bei der Klinik für Psychosomatik und Konsiliarpsychiatrie an: pmr@kssg.ch

Die Kosten für den Kurs werden im Rahmen einer ambulanten Psychotherapie abgerechnet, welche von der Grundversicherung übernommen werden.

 

Bleiben Sie im Gleichgewicht!

Neben Entspannung ist auch die regelmässige Bewegung wichtig.

Die Lockerungsübungen werden in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Ergo- und Physiotherapie (ZEP) zur Verfügung gestellt. 

Kontaktangaben zur Anmeldung
Tel +41 71 494 12 01
psychosomatik@kssg.ch
Kantonsspital St.Gallen, Haus 33A, EG

Zeiten
Mittwoch
16:00-17:00


Ihre Ansprechpersonen

Jana Lisa Benterbusch

Dipl.-Psych. Jana Lisa Benterbusch

Psychologische Psychotherapeutin

Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Die Klinik für Psychosomatik und Konsiliarpsychiatrie bietet die Progressive Muskelentspannung im Schmerzzentrum an.