Über uns

Im Schmerzzentrum arbeiten Fachärzte verschiedener Bereiche, Bewegungstherapeuten, Pain Nurses, Psychologen und Sozialarbeiter eng zusammen.

Die Diagnosestellung erfolgt interdisziplinär. Behandlungsteam und Patient formulieren gemeinsam ein realistisches Therapieziel und legen das Therapiekonzept fest. Die verschiedenen Schmerzdimensionen, körperlich und psychisch sowie das familiäre und berufliche Umfeld werden, gemäss dem biopsychosozialen Krankheitsmodell, in die Überlegungen miteinbezogen.  

Unseren besonderen Schwerpunkt haben wir auf die Prävention und Behandlung der chronischen Schmerzerkrankung gelegt.