IT-Security

Organisation

Innerhalb des Bereichs Services ist das Team für sämtliche Aufgaben und Anfragen in Bezug auf die Informationssicherheit zuständig. Die Umsetzung und Einhaltung der kantonalen und bundesweiten Vorgaben im Datenschutz sind nebst der Datensicherheit in Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität, das höchste Gebot. Eine weitere Hauptaufgabe ist der proaktive Schutz durch Aufklärung und Sensibilisierung.

 

Aufgaben

  • Betreuung und Pflege des Managementsystems zur Informationssicherheit
  • Betreuung des Risikomanagement nach ISO27001
  • Umsetzung der Sicherheitsziele
  • Ausarbeitung, Anpassung von Sicherheitsrichtlinien und Sicherheitsvorgaben
  • Auditierung verschiedener Funktionseinheiten
  • Awareness-Kampagnen zur Informationssicherheit durchführen
  • Sicherstellung der Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorgaben

 

Unsere Challenge

Die zunehmende Vernetzung und Digitalisierung stellt die IT-Sicherheit vor neue Herausforderungen. Die Informationssicherheit steht vor der grossen Aufgabe, die Unternehmen über das gesamte Angriffskontinuum zu schützen. Moderne Technologien wie Cloud, IoT und KI werden als Risiken für die IT-Sicherheit betrachtet. Es ist die Aufgabe der Informationssicherheit, deren Vorteile mit bestmöglichem Schutz zu verbinden.


 

IT-Security

«Bei einem der wichtigsten Punkten in unseren Aufgaben geht es um die Aufklärung und Sensibilisierung und damit am Ende um die Menschen, die Informations- und Kommunikationstechnologien für ihre tägliche Arbeit nutzen. So wasserdicht und zukunftssicher die Sicherheitsstrategie auch ist, der Mensch bleibt das letzte Glied in der Verteidigungskette. Es gilt also ein höchstmögliches Bewusstsein zur Sicherheit zu erreichen.

Werner (Teamleiter IT-Security)