Beratung Medizin-Informatik

Organisation

Innerhalb des Bereichs Medizin-Informatik ist das Team der Ansprechpartner für strategische Informatik-Vorhaben der medizinischen Departemente und Kliniken.

Weiterer Tätigkeitsschwerpunkt ist die IT-Abbildung der Arzneimittelverordnungsmethodik, hier vor allem deren Abbildung in Computerized physician order entry (CPOE) systems inklusive Arzneimittelstammdaten-Management und Logistik sowie die klinische Entscheidungsunterstützung (CDS) im Klinikinformationssystem.

Um dieser anspruchsvollen Aufgabe gerecht zu werden, arbeiten in diesem Team Informatiker, Wirtschafts-Informatiker und Mediziner Hand in Hand zusammen.

 

 

Aufgaben

  • Dokumentation von Ist-Prozessen, deren Analyse und Soll-Prozess Definition
  • Durchführung von Pilotprojekten als Proof-of-Concept
  • Marktbeobachtung und Erkennen des Potentials von Lösungen für die Anwendung bei unseren Kunden
  • Definition der IT-Architektur und Sicherstellen der Einhaltung der Architekturprinzipien
  • Mitarbeit bei Grossprojekten wie der Einführung eines Klinikinformationssystems
  • Erarbeitung von Konzepten für eMedication, Clinical Decision Support sowie Arzneimittelstammdaten-Management
  • Beurteilung und Beratung rund um Fragen der Arzneimittel- und Medizinproduktereguierung
  • IT Business Partnering zwischen der Informatik und den medizinischen Departementen bzw. Kliniken

 

 

Unsere Challenge

Im Zentrum unserer Bemühungen steht immer der Patient. Es ist unser Anspruch, den an der Versorgung der Patienten beteiligten Berufsgruppen die elektronischen Hilfsmittel an die Hand zu geben, damit diese stets informiert sind und bestmöglich ihrer Arbeit nachgehen können. Dabei spielen neben der IT-Abbildung vor allem auch die gemeinsame Prozessoptimierungen eine wichtige Rolle.

 

 

Dummy Mann

«Es gefällt mir als Arzt sehr, welchen signifikanten Beitrag unsere Lösungen zur Arzneimitteltherapie-Sicherheit beigetragen haben.

Beispiele dafür sind die Standardisierung der Arzneimittelpräparate-Bezeichnungen zur Vermeidung von Medikationsfehlern oder die Einführung von Clinical Decision Support bei der Verordnung von Arzneimitteln. Diese erfolgreichen Projekte sind unser Antrieb für die zukünftigen Herausforderungen.»

Alexander (Dr. med. / Facharzt für Pharmazeutische Medizin / Teamleiter Beratung)

 

«Im Zuge des technologischen Wandels und der zunehmenden Komplexität ist die enge Zusammenarbeit zwischen IT und Business unabdingbar. Als IT Business Partner der Medizin-Informatik verstehen wir uns als Impulsgeber und unterstützen aktiv unsere Kunden. Schließlich geht es darum ihnen die richtigen IT-Mittel in die Hand zu geben, die sie bei der Behandlung des Patienten unterstützen.

Meine täglichen Aufgaben und das interdisziplinäre Arbeitsumfeld ermöglichen es mir wertvolle Einblicke in den verschiedensten Themengebiete zu gewinnen und täglich daran zu wachsen».

Khaula (Fachspezialistin Beratung)

 

Dummy Frau

Wussten Sie, dass...

  • unser Medikationsplan Pate stand für den Schweizer Medikationsplan «eMediplan».
  • in den ersten 6 Monaten nach Einführung des Clinical Decision Support (CDS) Systems zur Vermeidung von Verordnungsfehlern bereits 64'000 CDS-Abfragen erfolgt sind.