SAP-Service

Die Schnittstelle zwischen Fachbereich und IT.

Organisation

Innerhalb des Bereichs Applikationen setzt sich der SAP-Service aus zwei Teams zusammen:

  • SAP-Module: Das Team SAP-Module agiert in der Schnittstelle zwischen Fachbereich und IT und stellt den Betrieb und die Weiterentwicklung der verschiedenen SAP-Module und -Systeme sicher. Je Modul/System sind 2-3 Modulbetreuer für den selbständigen und reibungslosen Modulbetrieb verantwortlich.
  • SAP-Basisservices: Das Team SAP-Basisservices erbringt einerseits klassische SAP-Basis-Aufgaben (Betrieb und Engineering), andererseits werden hier auch kundenspezifische Programm- und Schnittstellen-Entwicklungen umgesetzt.  

 

Systeme

Der SAP-Service des SSC-IT betreibt und entwickelt die nachfolgenden SAP-Systeme:

  • SAP ERP mit den Modulen IS-H, FI/CO, IM, MM, SD, PP, VC, WM, PS, RE-FX sowie diversen Add-Ons
  • SAP CRM
  • SAP BW/BO (on HANA)
  • SAP PI
  • SAP HCM/SuccessFactors
  • SAP Fiori Launchpad
  • SAP Solution Manager

 

Paolo

«Mir gefällt an meiner Arbeit im SSC-IT ganz besonders, dass wir eine sehr breite SAP-Produktpalette betreuen und betreiben können. Zudem können wir uns auch technologisch laufend in neue Themen einarbeiten, beispielsweise im Bereich HANA oder Fiori. Besonders schätze ich zudem die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit meinen Kollegen aus den beiden SAP-Teams»

Paulo (SAP-Basisadministrator)

Unser Challenge

Aufgrund unserer Positionierung als Shared Service Center versuchen wir wenn immer möglich für alle Kunden wiederverwendbare Lösungen zu realisieren, so dass wir unseren Service gut skalieren können. Dabei nehmen wir nicht nur die Rolle des reinen Betreibers wahr, sondern agieren im Sinne eines internen Business Consultants und erarbeiten zusammen mit den Fachbereichen neue und innovative Lösungen.

 

Wer sind «wir»?

  • «Wir» sind eine eingeschworene Truppe – aufgrund der Grösse – aufgeteilt in zwei Teams.
  • «Wir» haben unsere Büros ganz nahe beisammen.
  • «Wir» schätzen die kurzen Wege und die Zusammenarbeit untereinander.
  • «Wir» sind der SAP-Service des SSC-IT.

 

Roland

«Das Tarif- und Gesundheitswesen in der Schweiz ist sehr dynamisch. Dadurch ist mein Job als Modulbetreuer der SAP-Branchenlösung für Spitäler sehr herausfordernd und abwechslungsreich. Besonders spannend finde ich es, dass wir uns sowohl in fachlichen/tariflichen Themen wie auch in IT- resp. klassischen SAP-Themen gut auskennen müssen. Es wird mir hier definitiv nie langweilig!»

Roland (SAP-Modulbetreuer IS-H) 

«Über unsere SAP-Lösung werden Arzneimittel/Medikamente, medizinisches Verbrauchsmaterial (Spritzen, Verbände, etc.), aber z.B. auch Implantate beschafft. Eine besondere Herausforderung ist dabei die zeitgerechte innerbetriebliche logistische Versorgung sämtlicher Stationen, OPs, etc. mit ihren bestandesgeführten Lagern. Was ich an meiner Tätigkeit besonders schätze, ist die Nähe zu den Kunden, die Zusammenarbeit mit meinen Kolleginnen und Kollegen aus dem SSC-IT sowie dass kein Tag wie der andere ist und nicht nur die fachlichen, sondern auch die IT-respektive klassischen SAP-Themen meine Arbeit immer wieder interessant und abwechslungsreich erscheinen lassen.»

Marlies (SAP-Modulbetreuerin Logistik) 

Marlis