Zulassungspraktika Hochschulstudium

Zulassungspratkikum in Vorbereitung auf ein Bachelorstudium in der Pflege oder universitäres Hochschulstudium in der Medizin.

Strukturiertes Praxisjahr Bachelorstudiengang Pflege

Fachfrau Gesundheit EFZ

Die Ostschweizer Fachhochschule (OST) setzt voraus, dass Personen ohne bereichsspezifische Vorbildung bei Antritt des Pflegestudiums eine einjährige Berufserfahrung im Berufsfeld Pflege vorweisen können.

Das strukturierte Praxisjahr FH ermöglicht angehenden Pflegestudentinnen/-studenten während einer sechswöchigen Theorieschulung und dem anschliessenden Praxiseinsatz von 46 Wochen, wertvolle Erfahrungen im Tätigkeitsbereich der Pflege zu sammeln und sich berufsspezifische Kompetenzen anzueigen.

  • Vergütung:
    Die Entlöhnung orientiert sich am Konzept "Strukturiertes Praxisjahr" der OST - zuzüglich Inkonvenienzzulagen.
  • Bewerbung:
    Wir bitten Sie, der Bewerbung Ihre provisorische Aufnahmebestätigung der Fachhochschule (OST) beizureichen
  • Kontakt:
    Frau Elina Boos, Fachspezialistin HR Bildung, Tel.: +41 71 494 27 36

Zulassungspraktikum Medizin

Fachfrau Gesundheit EFZ

Das vierwöchige Kurzpraktikum im Berufsfeld Pflege ermöglicht angehenden Medizinstudierenden frühzeitigen Kontakt mit Patientinnen und Patienten. Es eröffnet Ihnen den Zugang zu den medizinischen Fakultäten in der Schweiz, welche dies vielfach voraussetzen.

Zudem bietet das praxisorientierte Kurzpraktikum eine Chance, sich nochmals mit der eigenen Berufswahl auseinanderzusetzen.

  • Bewerbung:
    Wir bitten Sie, den gewünschten Zeitraum für das Kurzpraktikum in Ihrem Bewerbungsschreiben anzugeben.
  • Kontakt:
    Frau Ladina Margreth, Fachspezialistin HR Bildung, Tel.: +41 71 494 74 05.