Vorsorge

AKR Fitnesscenter MTT
Das Kantonsspital St.Gallen baut zusammen mit den angestellten Mitarbeitenden deren Altersvorsorge auf. Mitarbeitende werden zudem auf ihre Zukunft als Rentner/in vorbereitet.

Berufliche Vorsorge

Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter des Kantonsspital St.Gallen sind Sie für Ihre Altersrente bei der St.Galler Pensionskasse (SGPK) versichert.

Teilpensionierungen sind möglich.

Ärztliche Mitarbeitende sind für ihre Altersvorsorge über den der Schweizerischen Assistenz- und Oberärzte/-innen versichert. 

Staatliche Vorsorge 

Mitarbeitende zahlen monatlich in die Alters und Hinterlassenenversicherung (AHV) der Schweiz ein. Als Rentnerin oder Rentner beziehen Sie ab dem Alter ordentlichen Rentenalter eine Altersrente.

Vorbereitung für die Pensionierung

Vorbereitend auf die anstehende Pensionierung werden alle Mitarbeitenden eingeladen einen Pensionierungskurs zu besuchen.

 

Das Kantonsspital St.Gallen organisiert regelmässig Anlässe für ehemalige Mitarbeitende. Die Rentnerinnen und Rentner erfreuen sich jeweils alte Bekanntschaften wieder aufzufrischen und in Erinnerungen zu schwelgen.