Austritt

Passage
Wir hoffen, dass Sie sich bei uns wohlgefühlt haben. In den unten aufgeführten Punkten finden Sie die wichtigsten Informationen, damit Ihr Austritt reibungslos abläuft.

Zeitpunkt des Austrittes

Der Zeitpunkt des Spitalaustritts wird mit Ihnen abgesprochen. In der Regel findet dieser vormittags statt. Wünschen Sie den Abbruch der Behandlung oder die Entlassung aus dem Spital bevor das angestrebte Heilungsergebnis erreicht ist, müssen Sie die Entlassung auf eigene Verantwortung mit Ihrer Unterschrift bestätigen.

Persönliche Gegenstände & Telefonkarte

Bitte denken Sie vor der Abreise daran, alle Ihre persönlichen Gegenstände mitzunehmen. Die Telefonkarte des Spitals geben Sie bitte am Kassenautomaten in der Eingangshalle zurück. Sie erhalten dann das Kartendepot sowie das Restguthaben zurück.

Medikamente

Falls Sie Medikamente benötigen, wird Ihnen der behandelnde Arzt ein Rezept ausstellen. Damit können Sie die Medikamente bei Ihrem Hausarzt oder in Ihrer Apotheke beziehen.

Spenden & Trinkgelder

Ihnen zu helfen und Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten, ist unser Beruf und unsere Berufung. Ihre Genesung, ein Lächeln oder ein Dankeschön, das von Herzen kommt, freut uns sehr und ist uns Entschädigung genug. Falls Sie trotzdem Ihre Zufriedenheit mit einer Gabe ausdrücken möchten, gibt es die Möglichkeit einer Spende an den Fonds für bedürftige Patientinnen und Patienten oder den Angestelltenfonds (Postcheck-Konto 90-825-2 Kantonsspital St.Gallen). Trinkgelder oder Spenden werden selbstverständlich nicht erwartet und sind absolut freiwillig.

Fundsachen

Sollten Sie etwas vermissen, wenden Sie sich bitte an die Information im Haus 04 (Telefon intern 2371). Dort werden alle Fundgegenstände gesammelt und regelmässig an das Fundbüro der Stadtpolizei St.Gallen weitergeleitet.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 07.30 - 20.00 Uhr
Samstag und Sonntag     09.00 - 20.00 Uhr