Work-Life-Balance

Fachfrau Hauswirtschaft faltet die Wäsche
Die Vereinbarkeit von Familie bzw. Freizeit und Beruf liegt dem Kantonsspital St.Gallen am Herz. Deshalb bietet Ihnen das Kantonsspital St.Gallen verschiedene Angebote sowie Lösungen, damit Sie Ihren Alltag so stressfrei wie möglich gestalten können.

Fort- und Weiterbildung

​Möchten Sie Ihre fachlichen und methodischen Fähigkeiten weiterentwickeln oder Ihre Sozial- und Persönlichkeitskompetenz stärken? Allen Mitarbeitenden steht das umfangreiche Kursprogramm des Kantonsspital St.Gallen zur Verfügung.

Kinderbetreuung

Es ist dem Kantonsspital St.Gallen ein Anliegen, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf optimal zu gewährleisten. Mit der hauseigenen Kindertagesstätte Spieltrückli wird Mitarbeitenden eine Betreuungsmöglichkeit für Kinder im Vorschulalter zur Verfügung gestellt. Zudem profitieren Sie vom Kinderhütedienst, wenn Sie in Ihrer Freizeit einen unverschiebbaren geschäftlichen Termin wahrnehmen müssen und nicht wissen, wo Sie Ihre Kinder auf die Schnelle unterbringen können. Um auch auf unerwartete Situationen, wie beispielsweise ein krankes Kind, reagieren zu können, besteht zusätzlich die Möglichkeit der Kinderbetreuung zu Hause.

Personalunterkunft

Mitarbeitende des Kantonsspitals St.Gallen können ein möbliertes Zimmer oder Studio in einem unserer Personalhäuser mieten. Die Zimmer sind funktionell und preiswert. Sie stehen in erster Linie Mitarbeitenden zur Verfügung. Wenn es die Kapazität erlaubt, können die Zimmer auch von Besuchern, Patientenangehörigen und Externen gemietet werden.

Verpflegung

Die Gastronomie am Kantonsspital St.Gallen hat viele Facetten. Im Zentrum stehen Menschen – mit ihren sehr persönlichen Vorlieben, Wünschen und Ansprüchen. Im Mittelpunkt unserer Dienstleistungen steht ein abwechslungsreiches, gesundes und genussvolles Gastronomieangebot - vom Pausensnack über das ausgewogene Mittag- und Abendessen bis zum feierlichen Catering.

Marcia schätzt es, dass sie ihre Patientinnen und Patienten über längere Zeit begleiten kann und dabei deren Fortschritte und Veränderungen sieht. Bei ihrer Tätigkeit arbeitet sie Hand in Hand mit anderen Spezialistinnen und Spezialisten am Kantonsspital St.Gallen zusammen – unter anderem auch mit ihrer Kindheits-Freundin Kate. Die beiden sind ein unschlagbares Team und verbringen auch fast jede Minute ihrer Freizeit zusammen.