Palliative Care Level B1

Weiterbildung Palliative Care Level B1 Lehrgang Palliative Care Level B1 Palliative Care Level B1
Die nationale Strategie des Bundesamtes für Gesundheit beinhaltet als Zielsetzung eine gezielte und stufengerechte Weiterbildung.
Die Pflege, Betreuung und Begleitung der Betroffenen erfordert spezifisches Fachwissen. Der Lehrgang baut auf dem erworbenen Wissen des Kurses Palliative Care Level A2 auf.

Inhalte

  • Vertiefung der Kenntnisse in Palliative Care
  • Assessment /  Symptommanagement
    - Delirmanagement / Unruhe / Angst
    - Nausea / Emesis
    - Fatigue
    - Ernährungsprobleme
  • Ethische Entscheidungsfindung
  • Wundmanagement in palliativen Situationen
  • Edukation
  • Krisenintervention und Begleitung  der Angehörigen
  • Notfallsituationen, Sedierung
  • Patientenrecht und Patientenverfügung
  • Resilienz und Achtsamkeit

Aufnahmebedingungen

Voraussetzung ist der absolvierte Lehrgang Palliative Care Level A2 oder eine Äquivalenzprüfung sur Dossier.

Anforderungen

Praxistätigkeit im Akutbereich, in der Langzeitpflege oder in der Spitex.

Abschluss / log-Punkte SBK

  • Der Lehrgang Palliative Care B1 schliesst mit einem Zertifikat ab.
  • Er richtet sich nach den Empfehlungen von palliative.ch und ist akkreditiert durch die European Oncology Nursing Society (EONS).
  • SBK-ASI: 140 log-Punkte

Perspektiven

Dieser Lehrgang bildet die Grundlage für die Teilnahme am Lehrgang Palliative Care Level B2