Besuchszeiten

Besucher sitzt bei der Patientin im Bett
Familie, Freunde und Bekannte dürfen Patientinnen und Patienten während des Spitalaufenthaltes gerne besuchen. Besucher werden gebeten, auf die anderen Patientinnen und Patienten Rücksicht zu nehmen.

Die Besuchszeiten am Standort St.Gallen sind täglich

allgemeine Abteilung:

10:00 - 12:00 Uhr
13:30 - 20:00 Uhr

halbprivate/private Abteilung:

10:00 - 20:00 Uhr


Wochenbettabteilung (Geburtshilfe Frauenklinik)

allgemein und privat:

15:00 - 17:00 Uhr
18:30 - 20:00 Uhr

für Väter:

10:00 - 21:00 Uhr


Abweichende Regelungen gelten für die Intensivstationen sowie für andere Spezialstationen. Die zuständige Pflegeperson erteilt gerne die gewünschten Informationen zu den Besuchsmöglichkeiten. Wenn medizinisch begründet, kann die zuständige Ärztin / der zuständige Arzt ein Besuchsverbot anordnen.

Ruhezeiten

Nach dem Mittagessen ist zwischen 12:30 und 13:30 Uhr Mittagsruhe. Um 20:00 Uhr endet die Besuchszeit und die Eingangstüren werden geschlossen. Ab diesem Zeitpunkt sollten Sie sich auf der Station aufhalten. Um 22:00 Uhr beginnt die Nachtruhe. Mit Rücksicht auf den Spitalbetrieb und die anderen Patientinnen und Patienten bitten wir Sie, diese Zeiten zu beachten.

Blumen

Das Mitbringen von Blumen bei Krankenbesuchen ist sehr beliebt. Bitten Sie Ihre Besuchenden, die mitgebrachten Blumen selbst in eine Vase zu stellen. Bei der Pflege der Blumen unterstützt Sie unser Personal nach Möglichkeit. Topfpflanzen gelten als Keimträger und sind deshalb für das Krankenzimmer ungeeignet.

Verpflegungs- und Übernachtungsmöglichkeiten

Für Begleitpersonen kann auf der Station Essen bestellt werden. Ebenso können kleinere Erfrischungen bezogen werden. Wenden Sie sich an die betreuende Pflegeperson.
Angehörige von Schwerkranken und Sterbenden können beim Patienten, der Patientin oder in einem Personalzimmer des Standorts St.Gallen übernachten. Die Pflegefachperson informiert Sie gerne.

Rauchen

Auf dem Spitalareal und in den Häusern gilt ein generelles Rauchverbot. Rauchen ist nur in den gekennzeichneten Raucherpavillons erlaubt.