Im Dialog: Interdisziplinäre Multimodale Schmerztherapie (IMST)

IMST
14:00 - 17:30
Auditorium, Haus 39, Kantonsspital St.Gallen
Wir freuen uns, Sie am 2. März 2023 an unserem Event zur Interdisziplinären Multimodalen Schmerztherapie begrüssen zu dürfen. Es erwartet Sie ein spannendes Programm, bei dem Ihnen das Team der IMST das Behandlungskonzept aus dem Blickwinkel verschiedener Disziplinen näherbringt. Die Anmeldung ist bis zum 1. März 2023 für Sie geöffnet.
Veranstalter Palliativzentrum
Beteiligte Kliniken
Palliativzentrum
Schmerzzentrum
Credits
SGAIM: 3 Credits
SPS: 3 Credits
SAPPM: 3 Credits
Zielgruppe
Hausärztinnen und Hausärzte sowie alle in der Versorgung von Menschen mit chronischen Schmerzen involvierten Berufsgruppen
Max. Teilnehmerzahl
50

Liebe Kolleginnen und Kollegen

Gerne möchten wir Sie zu unserer Veranstaltung «Im Dialog: Interdisziplinäre Multimodale Schmerztherapie (IMST)» einladen, welche am 2. März 2023 am Kantonsspital St.Gallen im Haus 39 stattfinden wird.

An diesem Nachmittag möchten wir Ihnen die Interdisziplinäre Multimodale Schmerztherapie (IMST) am Kantonsspital St.Gallen sowie stationäre Behandlungskonzepte für komplexe Schmerzerkrankungen näherbringen. Das detailierte Programm sowie die Anmeldung werden in naher Zukunft hier aufgeschaltet.

Unsere Veranstaltung richtet sich an Hausärztinnen und Hausärzte und an alle in der Versorgung von Menschen mit chronischen Schmerzen involvierten Berufsgruppen: Sowohl Fachpersonen aus dem medizinischen, therapeutischen, pflegerischen und sozialarbeiterischen Bereich als auch Vertretung des Case- und Care-Managements der Leistungsträger sind herzlich willkommen. 

Wir freuen uns, Sie am 2. März 2023 begrüssen zu dürfen!

Programm

ab 13:30 Empfang im Foyer Haus 39
14:00 Begrüssung
Dr. M. Buschor-Bichsel, Leiterin Palliativzentrum und Dr. J. Oeltjenbruns, MPH, Leitender Arzt und Leiter IMST
14:10 Stationäre «Komplextherapie» für Menschen mit chronischen Schmerzen: die interdisziplinäre multimodale Schmerztherapie (IMST)
Dr. J.Oeltjenbruns, MPH
14:30 Interprofessionalität als Programm: Behandlungsinhalte der IMST
IMST-Team
15:30 Coffee-Break
16:15 Das Care Management der Krankenkasse als Partner in der Versorgung
E. Scheibli, Leiter Care Management Swica Schweiz, und P. Carpanese, Care Managerin Swica St.Gallen
16:45 Berufliche Perspektiven erhalten durch die IV-Stelle St. Gallen
M. Rimle, Leiter Berufliche Integration, SVA St. Gallen, und S. Iannelli, Berater Berufliche Integration, SVA St.Gallen
17:10 Ausblick und Verabschiedung, anschliessend Apéro und informeller Austausch
Dr. J. Oeltjenbruns, MPH, und A. Tobler, MScN Pflegeexpertin