Christian Holderegger

Programmleiter newKIS

Informatik
Christian Holderegger

Was ist Ihre Funktion und Aufgabe am Kantonsspital St.Gallen?

Ich arbeite seit 2011 bei der SSC-IT am Kantonsspital St.Gallen. Als Programmleiter newKIS bin ich für die Abwicklung des Projekts seitens Informatik verantwortlich. Nebst meiner Arbeiten im Programm sorge ich für ein professionelles Programm- und Projektmanagement. Das Coaching und die Entwicklung der Mitarbeitenden in ihrer Funktion stehen dabei im Fokus. Zusammen mit Sigrid Grillitsch von der Unternehmensentwicklung bilden wir die Schnittstelle zu unseren Stakeholdern.

Was schätzen Sie als Mitarbeiter am Kantonsspital St.Gallen am meisten?

Meine Arbeit am Kantonsspital St.Gallen ist sehr spannend und vielfältig. Kein Tag gleicht dem anderen. Täglich habe ich mit sehr interessanten Menschen zu tun. Am meisten schätze ich, dass das Kantonsspital St.Gallen mich bei meiner persönlichen Entwicklung mit Weiterbildungsmöglichkeiten unterstützt. Zudem kann ich durch meine Arbeit die digitale Zukunft des Unternehmens mitgestalten.

Welchen Tipp haben Sie für Personen, die sich um eine Stelle im Projekt newKIS bewerben?

Für einen ersten Eindruck erhält man keine zweite Chance. Deshalb ist ein guter Lebenslauf nach wie vor sehr wichtig. Zeigen Sie zudem Interesse am Unternehmen und erklären Sie uns, wieso genau Sie die richtige Person sind, um das Unternehmen in die digitale Zukunft zu führen. Wir sind gespannt auf Ihr Können!