Prof. Dr. Otto Schoch

Leitender Arzt

Klinik für Pneumologie und Schlafmedizin

Zentrumsleiter

Zentrum für Schlafmedizin

Facharzt für Pneumologie

Facharzt für Schlafmedizin

Facharzt für Allgemeine Innere Medizin

Otto Schoch

Werdegang

2000 - heute
Leitender Arzt Klinik für Pneumologie & Schlafmedizin und Leiter Zentrum für Schlafmedizin
Kantonsspital St.Gallen
Ärztlicher Berater Kompetenzzentrum Tuberkulose
Lungenliga Schweiz
1997 - 1999
Facharztausbildung Pneumologie
Departement Pneumologie und Lungentransplantationsprogramm
Universitätsspital Zürich
1995 - 1997
Oberarzt Innere Medizin
Kantonsspital St.Gallen
1992 - 1994
Medical superintendent
Muvonde Hospital and Driefontein Tuberculosis Sanatorium
Zimbabwe
1989 - 1991
Facharztausbildung Innere Medizin
Kantonsspital Luzern
1988
Assistenzarzt Innere Medizin
Kantonsspital Glarus und Spital Wädenswil
1987
Diploma course in tropical medicine and public health
Tropeninstitut Basel
1986
Assistenzarzt Chirurgie
Kreuzspital Chur

Ausbildung

2014
Titularprofessur
Universität Zürich
2007
Habilitation für Innere Medizin / Pneumologie
Universität Zürich
2004
Facharzttitel Schlafmedizin
2000
Facharzttitel Pneumologie
1996
Facharzttitel Innere Medizin
1986
Dissertation Medizin
Universität Bern
1986
Staatsexamen Humanmedizin
Universität Bern

Mitgliedschaften

Schweizerische Gesellschaft für Pneumologie
Schweizerische Gesellschaft für Schlafmedizin und Chronobiologie
Schweizerische Gesellschaft für Pulmonal Arterielle Hypertonie
Vorstand Lungenliga St.Gallen
European Respiratory Society
International Union against Tuberculosis and Lung Disease
American Thoracic Society
Fellow of the American College of Chest Physicians
Rotary Club Appenzell
Schweizer Alpen Club Sektion Säntis

Publikationen