PD Dr. Thomas Steffen

Stv. Chefarzt

Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Endokrin- und Transplantationschirurgie

Facharzt für Chirurgie FMH

Schwerpunkt Viszeralchirurgie FMH

European Board Surgery Qualification (EBSQ) - Surgical Oncology

Spezialgebiete

  • Onkologische Chirurgie des Bauchraumes
  • Chirurgie der Speiseröhre und des Magens
  • Leberchirurgie und Chirurgie der Gallenwege
  • Bauchspeicheldrüsenchirurgie
  • Chirurgie in palliativen Situationen bei Tumorerkrankungen des Bauchraumes
  • Zweitmeinungen für den ganzen Bereich der Bauchchirurgie
  • Peritonealmalignome und retroperitoneale Sarkome

Chefarztsekretariat

Andrea Kern / Claudia Sieber

Kantonsspital St.Gallen
Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Endokrin- und Transplantationschirurgie
Haus 03
Rorschacher Strasse 95
CH-9007 St.Gallen

Tel +41 71 494 13 12
chirurgie@kssg.ch
Thomas Steffen

Werdegang

2015-heute
Stv. Chefarzt Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Endokrin und Transplantationschirurgie, Kantonsspital St. Gallen
2019
Venia legendi, Universität Zürich
seit 2016
Präsident der Swiss Peritoneal Cancer Group
2012
Leitender Arzt, Klinik für Chirurgie, Kantonsspital St. Gallen
2010 - 2011
Oberarzt mbF, Klinik für Chirurgie, Kantonsspital St. Gallen
2010
Schwerpunkttitel Viszeralchirurgie (FMH)
2009
Facharzt EBSQ in Surgical Oncology
2008 - 2010
Oberarzt, Klinik für Chirurgie, Kantonsspital St. Gallen
2007 - 2008
Oberarzt, Gefäss-, Thorax- und Transplantationschirurgie, Kantonsspital St. Gallen
2006 - 2007
Oberarzt, Klinik für Chirurgie, Kantonsspital St. Gallen
2005
Oberassistenzarzt in Oberarztfunktion, Klinik für Chirurgie, Kantonsspital St. Gallen
2005
Facharzt Chirurgie FMH
2004
Assistenzarzt, Klinik für Chirurgie, Kantonsspital Münsterlingen
2003
Assistenzarzt, Chirurgische Intensivstation, Kantonsspital St. Gallen
2002
Chirurgisches Basisexamen
2000 - 2003
Nachdiplomstudium Master of Advanced Studies in Health Service Administration, FHSG, St. Gallen
1999
Promotion Medizinische Fakultät, Universität Zürich
1999
Assistenzarzt Chirurgie, Kantonsspital Rorschach
1992 - 1998
Studium der Humanmedizin, Universität Zürich