Dr. Oliver Rautenberg

Oberarzt mbF

Frauenklinik

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Schwerpunkt Operative Gynäkologie und Geburtshilfe

Oliver Rautenberg
Name: Oliver Ingo Detlef Rautenberg, Geburtsdatum: 27. August 1975, Geburtsort: Giessen (Deutschland), Familienstand: verheiratet mit Dr. med. Waltraud Rautenberg, zwei Kinder, Valentina und Letizia, Staatsangehörigkeit: Deutschland, Schweiz

Schulbildung

1982 - 1986
Grundschule, Hamburg-Hausbruch
1986 - 1995
Friedrich-Ebert-Gymnasium, Hamburg-Harburg
Abschluss: Allg. Hochschulreife

Berufsausbildung

1995 -1996
Zivildienst beim Deutschen Roten Kreuz als Rettungssanitäter
1996 - 1998
Ausbildung zum Beruf des Rettungsassistenten beim Arbeiter-
Samariter-Bund Hamburg

Hochschulausbildung

1996 - 1999
Studium der Humanmedizin, Universität Hamburg,
Famulaturen im Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand, in
der Fachklinik für Gynäkologie Helmsweg, in der Asklepios
Klinik Harburg, im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
und im Elbe Klinikum in Buxtehude
1999 - 2002
Studium der Humanmedizin, Ludwig-Maximilians-Universität
München, Famulaturen in Radiologie Hernals in Wien
(Österreich), im Raigmore Hospital in Inverness (Schottland)
und in der Semmelweis Universität in Budapest (Ungarn)
2000
Stipendium der orthopädischen Klinik
2000
Auslandssemester an der Medizinischen Universität Wien
2001 - 2002
Praktisches Jahr, Geburtshilfe und Gynäkologie Kantonales
Spital Flawil, Gynäkologie und Geburtshilfe Kliniken
Südostbayern AG Klinikum Traunstein, Innere Medizin
Klinikum Harlaching, Chirurgie Spital Rorschach, Chirurgie
Kantonsspital St.Gallen
2010
Promotion, Ludwig-Maximilians-Universität München,
Evaluation einer Methode zur durchflußzytometrischen
Bestimmung des Retikulozytenchimärismus nach
Knochenmarkstransplantation

Beruflicher Werdegang

2003 - 2004
Assistenzarzt, Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe am
Spital Glarus
2005-2007
Assistenzarzt, Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe am
Kantonsspital Frauenfeld
Seit 2007
Oberarzt, Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe am
Kantonsspital Frauenfeld, seit 01/2016 Oberarzt mbF
2008
Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe
Seit 2017
Oberarzt, Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe am
Kantonsspital St.Gallen, ab 08/2018 Oberarzt mbF

Fertigkeitsausweise und Schwerpunkte

2006
Ultraschall Gynäkologie & Geburtshilfe (SGUM)
2007
Dopplersonografie (SGUM, DEGUM)
Pränatale Diagnostik (FMF Deutschland, FMF London)
2012
AGUB Stufe I
2013
DEGUM Stufe II
2015
AGUB Stufe II
2018
Schwerpunkt Operative Gynäkologie und Geburtshilfe

Wissenschaftliche Auszeichnungen

2012
Wissenschaftspreis der Arbeitsgemeinschaft für Urogynäkologie und Beckenbodenpathologie Schweiz (AUG)
2013
Wissenschaftspreis der Arbeitsgemeinschaft für Urogynäkologie und Beckenbodenpathologie Schweiz (AUG)
2013
3. Preis Freie Mitteilungen der Schweizerischen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (SGGG)
2014
Nachwuchsförderungspreis der Arbeitsgemeinschaft für Urogynäkologie und plastische Beckenbodenrekonstruktion Deutschland (AGUB)
2014
1. Preis Freie Mitteilungen der Schweizerischen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (SGGG)

Publikationen


Über folgenden Link gelangen Sie zu den Publikationen von Oliver Rautenberg