Dr. Katharina Putora

Oberärztin mbF, Leitung Ambulatorium / Frauenarzt-Praxis

Frauenklinik

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

Schwerpunkt spezielle operative Gynäkologie und Geburtshilfe

Schwerpunkt fetomaternale Medizin

Master of Arts (Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen)

Katharina Putora

Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch

Beruflicher Werdegang

2004 – 2007
Ausbildung zur Ärztin für Allgemeinmedizin Allgemeines Krankenhaus der Stadt Linz und Landes- Frauen- und Kinder-Klinik Linz, Österreich
2007
Sekundarärztin an den Abteilungen für Gynäkologie und Chirurgie des Allgemeinen Krankenhauses der Stadt Linz, Österreich. Notärztin des Österreichischen Roten Kreuzes Linz/Eferding, Österreich
2007 – 2008
Assistenzärztin an der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe
Dr. Wolfram Thurnherr, Kreiskrankenhauses Bad Reichenhall, Deutschland
2008 – 2011
Assistenzärztin Gynäkologie und Geburtshilfe
Prof. Dr. med. René Hornung, Kantonsspital St. Gallen
2012 - 2016
Oberärztin Gynäkologie und Geburtshilfe
Prof. Dr. med. René Hornung, Kantonsspital St. Gallen
Seit 2014
Leitung des gynäkologischen und geburtshilflichen Ambulatorium
Frauenklinik, Kantonsspital St.Gallen
Seit 2016
Oberärztin mbF Gynäkologie und Geburtshilfe
Prof. Dr. med. René Hornung, Kantonsspital St. Gallen

Hochschulbildung / Studium

1996 – 2003
Studium der Humanmedizin an der Universität Innsbruck, Österreich
2000 – 2003
Dissertation an der Frauenklinik der Universität Innsbruck, Erlangung der Doktorin der Medizin (Dissertationsschrift: „Zytokinexpression von Monozyten/Makrophagen bei Patientinnen mit Ovarialkarzinom unter Immunchemotherapie“)
2002 – 2003
Aufenthalt an der Universidad Complutense de Madrid, Spanien
2011
Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
2010 – 2012
Studium des Managements von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen, Technische Universität Kaiserslautern/Universität Witten/Herdecke, Deutschland, Erlangung des Master of Arts (Masterarbeit: „Komplexität und Abdeckung von Standard Operating Procedures in der Medizin.“)
2013
Schwerpunkttitel spezielle operative Gynäkologie und Geburtshilfe
2022
Schwerpunkttitel fetomaternale Medizin

Zusätzliche Ausbildungen

Akupunkturdiplom
Österreichische Gesellschaft für kontrollierte Akupunktur, Österreich
Psychosoziales Diplom
Univ. Prof. Dr. Peter Gathmann, Wien, Österreich
Notarztdiplom
ARGE Notfallmedizin, Österreich
Fortbildungsdiplom
Österreichische Ärztekammer, Österreich
Genetikdiplom
Österreichische Ärztekammer, Österreich

Projekte der Entwicklungszusammenarbeit

07 – 08/2003
Volunteer-Tätigkeit als Ärztin im Hospital de Apoyo de Iquitos,
Peru
10 – 11/2003
Volunteer-Tätigkeit als Ärztin in der Shekhinah Clinic
Tamale, Ghana
07 – 08/2005
Studienaufenthalt für Akupunktur im Hospital of Integrated
Traditional Chinese Medicine and Western Medicine of Chengdu, Sechuan, China

Mitgliedschaften

FMH (Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte)
VSAO (Verband Schweizerischer Assistenz- und Oberärztinnen und –ärzte)
Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe
Schweizerische Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe
Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin
ISUOG
SGGG

Studien und Projekte

2009 - 2011
Co-Investigator im Rahmen der 4P-Studie Kantonsspital St.Gallen.
2007-2008
Co-Investigator im Rahmen des Brustzentrums Traunstein/Bad Reichenhall bei den Studien SUCCESS, PACT, ALTTO
Erstellung der Homepage der IVF-Abteilung der Landes-Frauen und Kinderklinik Linz
www.kinderwunsch-linz.at
2014
Co- Investigator der HWI – Studie
(Evaluation of a Candidate Vaccine Against Uropathogenic Escherichia Coli in Women with a Clinical History of Recurrent Urinary Tract Infection)

Publikationen


Über folgenden Link gelangen Sie zu den Publikationen von Katharina Putora