KD Dr. Reinhard Rüesch

Stv. Chefarzt

Augenklinik

Kantonsspital St. Gallen
Augenklinik
Rorschacherstrasse 95
CH-9007 St. Gallen

Tel +41 71 494 17 58
augenklinik@kssg.ch
Reinhard Rüesch

Das Medizinstudium absolvierte KD Dr. med. Reinhard Rüesch an der Universität Zürich, welches er 1984 mit dem Staatsexamen abschloss. Anschliessend durchlief Reinhard Rüesch zunächst eine allgemein medizinische Ausbildung als Assistenzarzt im Kinderspital St. Gallen, dem Regionalspital Herisau, im Spital Flawil sowie ab dem 1. Januar 1990 in der Augenklinik des Kantonsspital St.Gallen.
1990 erhielt er den FMH-Titel für Allgemeinmedizin, nach der ophthalmologischen Ausbildung dann 1993 den FMH-Titel für Ophthalmologie und 2001 speziell für Ophthalmochirurgie.
Einen Schwerpunkt in der Tätigkeit von Reinhard Rüesch bildet die Betreuung von Patienten mit entzündlichen Augenerkrankungen. Im weiteren engagiert er sich auch in der Ausbildung von Studierenden. Seit 1997 ist Reinhard Rüesch Lehrbeauftragter der Universität Zürich, im gleichen Jahr wurde er zum Leitenden Arzt und Stv. Chefarzt der Augenklinik des Kantonsspital St. Gallen befördert.
Im Jahre 2008 erhielt Reinhard Rüesch von der Universität Zürich den Titel eines Klinischen Dozenten, mit diesem akademischen Grad will die Universität Zürich die Lehre speziell fördern.

Entzündliche Augenkrakheiten
Katarakt