Dr. Lukas Marti

Leitender Arzt

Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Endokrin- und Transplantationschirurgie

Facharzt für Chirurgie

EBSQ Coloproctology

Spezialgebiete

  • Kolorektale- und Koloproktologische Chirurgie
  • Beckenboden-Chirurgie

Zentrales Patientenmanagement

Kantonsspital St.Gallen
Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Endokrin- und Transplantationschirurgie
Haus 03
Rorschacher Strasse 95
CH-9007 St.Gallen

Tel +41 71 494 62 63
zpm.chirurgie@kssg.ch
Lukas Marti

Werdegang

2010-heute
Leitung Koloproktologie, Leitender Arzt, Kantonsspital St. Gallen
2010
Followship, European Pelvic Floor Collaboration, Leeds-Mannheim-St. Gallen
2009
Facharzt EBSQ in Coloproctology
2008-2010
Leitung Enddarmzentrum, Stv. Leitung Chirurgie, Spital Rorschach, Oberarzt Chirurgie, Kantonsspital St. Gallen
2007-2008
Oberarzt, Klinik für Chirurgie, Kantonsspital St. Gallen
2005-2007
Oberarzt, Gefäss-, Thorax- und Transplantationschirurgie, Kantonsspital St. Gallen
2005
Oberarzt, Chirurgie, Kinderspital St. Gallen
2004
Oberarzt, Klinik für Chirurgie, Kantonsspital St. Gallen
2003
Oberassistenzarzt, Klinik für Chirurgie, Kantonsspital St. Gallen
2002
Facharzt Chirurgie FMH
2001-2002
Assistenzarzt, Klinik für Chirurgie, Kantonsspital St. Gallen
2001
Assistenzarzt, Chirurgische Intensivstation, Kantonsspital St. Gallen
2001
Promotion, Universität Zürich
2000-2001
Assistenzarzt, Klinik für Chirurgie, Kantonsspital St. Gallen
1997-2000
Assistenzarzt, Klinik für Chirurgie, Schwerpunktspital Männedorf
1996-1997
Assistenzarzt, Klinik für Chirurgie, Schwerpunktspital Horgen
1995
Staatsexamen, Universität Zürich
1989-1995
Studium der Humanmedizin, Universität Zürich