Stabilisationsoperationen der Schulter

Eine Schulterinstabilität kann angeboren sein oder nach einer Schulterluxation auftreten

Je nach Ausmass der verletzten Strukturen kann die Schulter entweder arthroskopisch (Bankart-Operation) oder offen (Latarjet Operation) durchgeführt werden.

Dauer Spitalaufenthalt

Spitalentlassung am 2. bis 3. Tag nach Operation

Nachbehandlung

Nach dem Eingriff wird die Schulter während 6 Wochen in einer Armschlinge ruhiggestellt. In dieser Zeit wird jedoch bereits mit Physiotherapie begonnen.

(Teil-/) Arbeitsunfähigkeit

Bei körperlicher Tätigkeit 3 bis 4 Monate

Ihre Ansprechpersonen

Bernhard Jost

Prof. Dr. Bernhard Jost

Chefarzt / Leiter Schulter-Ellbogen
Linkbutton
Christian Spross

PD Dr. Christian Spross

Leitender Arzt / Stv. Leiter Schulter-Ellbogen
Linkbutton
Michael Badulescu

Dr. Michael Badulescu

Leitender Arzt / Leiter Orthopädie und Traumatologie Rorschach
Linkbutton
Foto von Dieter Weber

Dieter Weber

Leitender Arzt Orthopädie und Traumatologie Flawil
Linkbutton