Fachbereiche

Die Klinik für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie am Kantonsspital St.Gallen ist in fünf gelenkspezifische Fachbereiche (Wirbelsäule, Schulter-Ellbogen, Hüfte, Knie und Fuss) eingeteilt. Für die optimale Behandlung der Patientinnen und Patienten ist für jeden Fachbereich ein Teamleiter verantwortlich.

Jedem Team steht jeweils ein Teamleiter vor. Oberärzte, Oberassistenzärzte und Assistenzärzte rotieren in definierten Zyklen durch die Teams.

Das Ziel der gelenkspezifischen Team-Organisation ist eine grösstmögliche Kompetenz und Kontinuität in der Patientenbetreuung: Jeder Patient soll von der ersten ambulanten Untersuchung oder vom Notfalleintritt bis zum Behandlungsschluss vom gleichen Ärzteteam betreut werden.

Mit den folgenden Teams bietet die Klinik für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates einen umfassenden Service für ambulante und stationären Patienten: