Gender Dysphorie Behandlung

  • An folgenden Standorten
  • St.Gallen
Manche Menschen erleben ihre Geschlechtsidentität anders, als sie angeboren ist. Empfundenes Geschlecht und Geburtsgeschlecht stimmen nicht überein. Dies kann zu einem erheblichen Leidensdruck führen.

Eine geschlechtsangleichende Behandlung kann diesen Leidensdruck reduzieren und zu einer besseren Lebensqualität führen. 

Nach psychiatrischer Indikationsstellung bieten wir in unserem Ambulatorium die Einleitung der geschlechtsangleichenden hormonellen Therapie und deren Überprüfung und Anpassung. Für Abklärungen und Massnahmen besteht eine enge Zusammenarbeit mit Spezialisten der Gynäkologie.

Operative geschlechtsangleichende Eingriffe werden am Kantonsspital St.Gallen nicht angeboten, gerne unterstützen wir aber bei einer entsprechenden Überweisung.