Klinische Forschung

Ziel der klinischen Forschung der Klinik für Endokrinologie, Diabetologie, Osteologie und Stoffwechselerkrankungen ist es, die medizinischen Leistungen zu unterstützen und zu ergänzen, um so die Behandlungen unserer Patientinnen und Patienten auch in Zukunft nach neuesten medizinischen Erkenntnissen sicherzustellen.

Das Wort "klinisch" bedeutet, dass die Studienprojekte direkt mit Betroffenen durchgeführt werden.

Durch eine Studienteilnahme an Medikamentenstudien haben unsere Patientinnen und Patienten die Möglichkeit, Zugang zu neuen und innovativen Therapien zu erhalten.

Neben Medikamentenstudien bieten wir eine Teilnahme an «Beobachtungsstudien» und Registern an.

Hier werden je nach Studie über kürzere Zeit oder über mehrere Jahre Patientendaten gesammelt. Durch die Ergebnisse und Datenanalyse erhalten wir Hinweise auf neue Bedürfnisse der Patientinnen und Patienten. In einer Patientengruppe können sich beispielsweise besondere Risiken herausstellen. Durch die Implementierung neuer Standards von der Studie in die tägliche Praxis kann diesen Risiken zukünftig rechtzeitig vorgebeugt werden.

Neben unseren eigenen Beobachtungsstudien arbeiten wir mit Pharmaunternehmen zusammen. Diese können durch die erhobenen Patientendaten die Sicherheit der Medikamente erhöhen. Ausserdem erkennen sie so den Bedarf an neuen Medikamenten oder Hilfsmitteln, was wiederum allen Patientinnen und Patienten zugutekommt.

Beispiele für unsere Registerstudien sind SwissDiab (für Diabetiker) oder die Schilddrüsenknotendatenbank (für Menschen mit Schilddrüsenknoten).

Jede Art von Forschung und jede Studie muss akkurat vorbereitet, genauestens durchgeführt und sorgfältig dokumentiert werden. Sie können sich vorstellen, dass hinter jeder Studie eine Menge Arbeit und Zeit steckt, die unsere Studienmitarbeitenden und die Ärzteschaft mit Freude und Engagement auf sich nehmen.

 

Ihre Ansprechpersonen

Frida Renström

Dr. Frida Renström PhD

Wissenschaftliche Mitarbeitende
Andrea Räss

Andrea Räss

Leiterin Studienkoordination
Victoria Grillmayr

Victoria Grillmayr

Diabetesfachberaterin
 
  Silvia
 
  Rothlin

Silvia Rothlin

Study Nurse