Diabetisches Fusssyndrom

Diabetischer Fuss

  • An folgenden Standorten
  • St.Gallen
Das diabetische Fusssyndrom ist ein sehr komplexes Krankheitsbild mit entsprechend hohen Anforderungen an Diagnostik und Therapie.

Der diabetische Fuss verursacht Sensibilitätsstörungen, Druckstellen bleiben so unbemerkt und können zu offenen Wunden führen. Eine mangelhafte Durchblutung kann in vielen Fällen gleichzeitig vorhanden sein.

Beim Auftreten des diabetischen Fusssyndroms kann nur durch eine rasche Diagnostik und korrekte Therapie eine Abheilung erreicht und die Gefahr einer Amputation verhindert werden. Dies erfordert die enge Zusammenarbeit von Spezialisten aus verschiedenen Fachgebieten.