Im Zentrum für Reanimations- und Simulationstraining REA2000 werden Ärzte und Fachpersonen aber auch Laien durch Experten mit breiter, praxisbezogener Reanimationserfahrung aus- und weitergebildet. Die Kurse werden nach den aktuellen gültigen internationalen Empfehlungen der American Heart Association (AHA), des European Resuscitation Council (ERC), der International Liaison Committee on Resuscitation (ILCOR), sowie den Richtlinien des Swiss Resuscitation Council (SRC) durchgeführt.

Zentrum für Reanimations- und Simulationstraining – REA2000

 

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der aktuellen Eregnisse hat die Leitung des Kantonsspital St.Gallen entschieden sämtliche Kurse und Veranstaltungen bis zum 07. Juni 2020 abzusagen.

Voraussichtlich werden wir ab 08. Juni wieder mit unseren Kursen starten.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Sekretariat der REA2000 unter 071 494 27 00 oder per Mail unter rea2000@kssg.ch.