Zurück zu einem erholsamen Schlaf

St.Galler Schlafschule

  • An folgenden Standorten
  • St.Gallen
Die St.Galler Schlafschule bietet Menschen mit Ein- und Durchschlafstörungen – ohne organische Ursache – ein Gruppenprogramm an.

Die Teilnehmer erlenen im Kurs nicht-medikamentöse Möglichkeiten zum Selbstmanagement der Schlafstörung sowie Entspannungstechniken und andere Fertigkeiten für einen erholsamen Schlaf.

Die Anmeldung erfolgt durch den Haus-, Spezial-, oder Spitalarzt über die Administration der Klinik für Psychosomatik und Konsiliarpsychiatrie oder über das Online-Portal der Klinik. Die Kosten werden mit der Krankenkasse abgerechnet.

Der Kurs findet nach einem persönlichen Vorgespräch einmal wöchentlich über einen Zeitraum von sechs Wochen am Kantonsspital St.Gallen statt. Die genaue Uhrzeit und Kursort werden den Teilnehmern frühzeitig mitgeteilt.