Sprechstunde für Integrative Onkologie

  • An folgenden Standorten
  • St.Gallen
  • Flawil
Die Integrative Onkologie ist in den letzten Jahren zu einem umfassenden, evidenzbasierten Angebot in der Behandlung maligner Erkrankungen geworden. Sie ist kein „alternatives Heilverfahren“, sondern hilft den Patientinnen und Patienten die klassische Krebstherapie mit anerkannten Naturheilverfahren besser zu vertragen.

Krebserkrankungen richten sich gegen den Körper in seiner Gesamtheit, greifen Gewebe und Organe an und stören die Ordnung der Körperfunktionen. Die zahlreichen und eingreifenden Diagnostik- und Therapieverfahren können bei Patienten häufig zu Überforderung und Erschöpfung führen. Mit einem individualisierten Therapieansatz können nachweislich eine Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit und eine verbesserte Lebensqualität erreicht werden.

Die Leistungen der Integrativen Onkologie am Zentrum für Integrative Medizin des Kantonsspitals umfassen:

  • Ärztliche Konsultationen und Anamnese
  • Beratung zur Reduzierung der Nebenwirkungen von Chemotherapie, Immuntherapie oder Bestrahlung durch geeignete komplementärmedizinische Verfahren wie z.B. Akupunktur, Tuina, Kunsttherapie, Heileurythmie, Pflegeanwendungen, Osteopathie und Arzneimittel
  • Misteltherapie
  • Sinnvolle Möglichkeiten der Nahrungsergänzung
Zentrum für Integrative Medizin Standort St.Gallen
Tel +41 71 494 64 24
anmeldungen.zim@kssg.ch
Haus 33, Greithstrasse 20

Zeiten
Montag bis Freitag
08:00-12:00 Uhr und 13:00-17:00 Uhr


Disposition ambiplus Spital Flawil
Tel +41 71 394 70 01
ambiplus@kssg.ch


Zeiten
Montag bis Freitag
08:00-12:00 Uhr und 13:00-17:00 Uhr