Lehre & Forschung

Die klinische und wissenschaftliche Forschung ist ein wichtiger Teil unserer Tätigkeit. Neben ihrem Einsatz in der Versorgung von Patientinnen und Patienten engagieren sich die Ärztinnen und Ärzte unserer Klinik intensiv in der Forschung.

Klinische Studien werden sowohl innerhalb des Spitals selbst durchgeführt, als auch in Kooperation mit nationalen und internationalen Zentren. Am Medizinischen Forschungszentrum betreibt unsere Klinik das Labor für Experimentelle Infektiologie. 

Forschungsschwerpunkte

Die Schwerpunkte unserer wissenschaftlichen Forschung liegen in den Bereichen: 

  • Resistenzmechanismen Gram negativer Bakterien
  • Pneumonie: Epidemiologie (CAPNETZ), Antibiotikatherapie
  • Rationale Antibiotikatherapie
  • Respiratorische Infektionen: Pneumokokken, Influenza-assoziierte Aspergillose
  • Covid-19: Epidemiologie, Immunität (spezifische Antikörper und T-Zellen) nach durchgemachter Infektion; Prognostische Faktoren (Biomarker, Multi-omics), Superinfektionen
  • HIV: Therapievereinfachung, Präventionsmassnahmen Mutter-Kind-Übertragung
  • Epidemiologie von Infektionskrankheiten

Stellenangebote

Aktuelle Stellenausschreibungen in der Forschung unserer Klinik finden Sie hier veröffentlicht. Aktuell gibt es keine offenen Stellen.