Mammographie Screening

  • An folgenden Standorten
  • St.Gallen
Bei verdächtigen Befunden in der Brust können Sie Abklärungen - sogenannte Screenings - wie beispielsweise Mammographie, Ultraschalluntersuchung der Brust, Feinnadelpunktion oder Stanzbiopsie durch unsere Spezialisten durchführen lassen.

Wird eine bösartige Erkrankung entdeckt und eine operative Therapie des Tumors empfohlen, sind unsere Brustchirurgen stets bestrebt, krebstherapeutisch sicher und mit einem guten kosmetischen Ergebnis zu operieren.

donna - Brustkrebs-Früherkennung

Was ist ein Mammographie-Screening-Programm?

  • Reihenuntersuchung aller Frauen zwischen 50 und 69 Jahren zur Brustkrebs-Früherkennung
  • Systematische und regelmässige Röntgenuntersuchung der Brust (Mammographie-Screening)
  • Das Ziel dieser Untersuchung ist die Früherkennung von Brustkrebs.
  • Das Programm donna ist eng an die Europäischen Leitlinien für die Qualitätssicherung des Mammographie-Screenings angelehnt.
  • Alle beteiligten Fachpersonen durchlaufen eine spezielle Weiterbildung.
  • Die Mammographie-Aufnahmen werden von speziell qualifizierten Medizinischen Technischen Röntgenassistentinnen (MTRA's) erstellt.
  • Die Mammographie-Aufnahmen werden von mindestens zwei speziell qualifizierten Radiologen unabhängig voneinander beurteilt.
  • Die Qualität der Leistungserbringer und des Programmes generell wird kontinuierlich überwacht.
  • Hinsichtlich Technik, Fachkompetenz und Zusammenarbeit der Fachärzte ist eine hohe Qualität sichergestellt.
  • Die Strahlenbelastung ist dank neuester Technik sehr gering.
  • Die Mammographie im Rahmen von donna ist eine Pflichtleistung der Grundversicherung, welche von der Franchise befreit ist. Die Teilnehmerinnen bezahlen lediglich den Selbstbehalt von 10% (CHF 16.85).

Weitere interessante Themen zum Mammographie-Screening-Programm finden Sie auf der donna-Homepage.

Empfehlung zum Screening

Alle ca. 87'000 Frauen, die in den Kantonen Graubünden und St.Gallen wohnen und zwischen 50 und 69 Jahre alt sind, erhalten automatisch im Zweijahresabstand eine Einladung zur Erstellung einer Mammographie.

Falls Sie sich bereits jetzt für eine Teilnahme entschieden haben und nicht auf die automatische Einladung warten möchten, können Sie über die Gratis-Hotline 0800 100 888 einen Termin vereinbaren.

Weitere Informationen zur Empfehlung für das Screening finden Sie hier.

Screening Adressen

Die Erstellung der Mammographien findet in speziell qualifizierten Röntgeninstituten statt. Die Fachpersonen dieser Standorte haben alle eine Zusatzausbildung absolviert und halten sich an strenge Qualitätsvorgaben.

Wenn Sie zwischen 50 und 69 Jahre alt sind, im Kanton St.Gallen oder Kanton Graubünden wohnen und am Programm teilnehmen möchten, können Sie aus den folgenden Erstellungsstandorten wählen:

Kanton St.Gallen

Kanton Graubünden