Das Brustzentrum des Kantonsspital St.Gallen beschäftigt sich mit allen gut- und bösartigen Erkrankungen der Brust sowie gynäkologischen Tumoren. Weiter werden den Patientinnen durch stetige Forschung die neusten Behandlungsmöglichkeiten eröffnet.

Brustzentrum St.Gallen

Grösstes Zentrum für Brusterkrankungen in der Ostschweiz

Das Brustzentrum St.Gallen bietet eine optimale Betreuung der Patientinnen dank der Zusammenarbeit von Spezialisten aus unterschiedlichen Kliniken in einem interdisziplinären Team.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Die Klinik für Hand-, Plastische und Wiederherstellungschirurgie, das Zentrum für Integrative Medizin, Psycho-Onkologie der Klinik für Medizinische Onkologie und Hämatologie sowie das Palliativzentrum arbeiten zusammen, um der zentrale Ansprechpartner für Patientinnen und Zuweiser zu sein.

Neuste Behandlungsmethoden dank intensiver Forschung

Zusätzlich nimmt das Brustzentrum eine Vorreiterrolle in der Forschung ein und ermöglicht so neuste Behandlungsmethoden und Medikamente. Geprüft wurde es durch die Krebsliga Schweiz und die Schweizerische Gesellschaft für Senologie und hat je ein Qualitätszertifikat erlangt. Das Brustzentrum bietet ein breites Spektrum an Behandlungsmethoden an und ist das grösste Zentrum für Brusterkrankungen in der Ostschweiz.

Ein Brustzentrum, zwei Standorte

Für Informationen zum Standort Grabs folgen Sie bitte nachfolgendem Link: