Erhalte ich Medikamente vor dem Eingriff?

  • An folgenden Standorten
  • St.Gallen
  • Rorschach
  • Flawil
In der präoperativen Anästhesiesprechstunde wird die Medikation rund um Ihren Eingriff besprochen.

Den meisten stationären Patienten wird abends ein Schlafmittel und eine Stunde vor Operation ein Schmerzmittel zur Basisschmerztherapie gegeben. Sollten Sie unter Reisekrankheit oder Brechreiz/Erbrechen nach jeder Anästhesie leiden, wird die Anästhesiemethode entsprechend angepasst bzw. ein Gegenmittel vor Ende der Anästhesie verabreicht. Anästhesie ist nur eine von vielen Ursachen von Brechreiz/Erbrechen nach einer Operation.

Häufig ist der prämedizierende Arzt nicht derjenige, der die Narkose schlussendlich durchführt, alle relevanten Daten werden jedoch auf speziellen Protokollen erfasst und den zuständigen Anästhesisten übergeben.

Präoperative Anästhesiesprechstunde
Tel +41 71 494 15 21
an.sprechstunde@kssg.ch


Zeiten
täglich
08:00 - 17:30 Uhr


Bettendisposition
Tel +41 71 858 14 08
bettendispo.rorschach@kssg.ch


Zeiten
täglich
08:00 - 17:00 Uhr


Tagesmanagerin
Tel +41 71 394 78 10
diagnostik.flawil@kssg.ch


Zeiten
täglich
08:00 - 17:00 Uhr