Interdisziplinäre Multimodale Schmerztherapie (IMST)

  • An folgenden Standorten
  • St.Gallen
  • Flawil
Das Kantonsspital St.Gallen bietet eine nachhaltige, stationäre multimodale Gruppentherapie für Patienten mit langanhaltenden Schmerzen.

Zur nachhaltigen Behandlung komplexer Schmerzerkrankungen bewährt sich ein interdisziplinäres Therapiekonzept. Menschen mit anhaltenden, chronischen Schmerzen sind in vielen Lebensbereichen eingeschränkt. So treten neben den körperlichen Beschwerden meist auch seelische und soziale Probleme auf. Dadurch wird der private und/oder berufliche Alltag beeinträchtigt.

Indikation zur multimodalen Schmerztherapie

Vorliegen von mindestens drei der folgenden Punkte:

  • manifeste oder drohende Beeinträchtigung der Lebensqualität und/oder der Arbeitsfähigkeit
  • Fehlschlag einer vorherigen unimodalen Schmerztherapie, eines schmerzbedingten operativen Eingriffs oder einer Entzugsbehandlung
  • Medikamentenabhängigkeit oder -fehlgebrauch
  • schmerzunterhaltende psychische Begleiterkrankung
  • gravierende somatische Begleiterkrankung

Therapiekonzept

Die Patienten werden vor der stationären Aufnahme zu einem Beratungstermin aufgeboten, bei dem die Indikation sorgfältig geprüft und ein gemeinsames Therapieziel festgelegt werden. Die Motivation der Patienten zur Partizipation und ihre Veränderungsbereitschaft sind ebenfalls wichtige Faktoren für den Erfolg der Therapie.

Die Therapie gliedert sich in drei Phasen. Die erste Phase umfasst einen 3 1/2 wöchigen vollstationären Aufenthalt mit aktiven Therapien und Wissensvermittlung. Die anschliessenden 6 Monate ambulante Begleitung mit Transfer des Gelernten in den Alltag folgen dem Ziel einer nachhaltigen Verhaltensänderung. Zum Ende der Therapie werden in 2 tagesklinischen Refreshertagen der Therapieerfolg überprüft, das Wissen aufgefrischt und weitere Fortschritte angestossen.

Die Evidenz und Nachhaltigkeit dieser Therapieform ist durch zahlreiche Studien belegt.

Tel +41 71 494 31 56
imst@kssg.ch


Zeiten
täglich
08:00 - 17:00 Uhr


Ihre Ansprechperson

Gerne nehmen wir Ihre Anmeldung per Mail oder Post mit dem Stichwort "IMST" entgegen.

Andrea Portmann

Andrea Portmann

Leiterin Kliniksekretariat IMST

Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Die multimodale Schmerztherapie wird vom Palliativzentrum in enger Zusammenarbeit mit dem Schmerzzentrum angeboten.