Eine qualitativ hochstehende pflegerische Versorgung bedeutet für das Kantonsspital St.Gallen, die Patientinnen und Patienten vor und während des gesamten Aufenthaltes individuell, kompetent, umfassend und menschlich zu pflegen, zu betreuen und zu begleiten.

Departement Pflege

Die Pflege leistet ihren Beitrag für eine zielorientierte, sich ergänzende Zusammenarbeit mit den ärztlichen und anderen therapeutisch tätigen Diensten. Dabei steht eine menschliche Haltung im Zentrum, ergänzt durch eine qualifizierte Wissensgrundlage aus Lehre, Forschung und Erfahrung.

Die Erhaltung und Förderung eines hohen Wissensniveau in der Pflege ist gemäss Nicole Mösli, Leiterin des Departements Pflege, nur die eine Hälfte, die Liebe zum Beruf die andere: 

"Gute Pflegende sind Berufsleute, die mit Interesse den Patienten begegnen, die sich über Erfolge, Fortschritte und gute Ergebnisse freuen können, gerne mit anderen zusammenarbeiten und das Gefühl haben, gute Arbeit leisten zu können. Diese Pflegenden lieben ihren Beruf und führen ihn gerne aus. Pflegenden muss Sorge getragen werden. Die Anerkennung und Wertschätzung der professionellen Pflegetätigkeit (gezielte, systematische und therapeutisch wirksame Pflege von qualifiziertem Pflegepersonal) muss sowohl betrieblich als auch in der Öffentlichkeit vertreten werden."