Unerfüllter Kinderwunsch

  • An folgenden Standorten
  • St.Gallen
Gemäss Definition der Weltgesundheitsorganisation (WHO) spricht man von einer Sterilität eines Paares, wenn trotz einem Jahr regelmässigen und ungeschützten Geschlechtsverkehrs keine Schwangerschaft eintritt.

Heutzutage wird geschätzt, dass jedes zehnte Paar von einem unerfüllten Kinderwunsch betroffen ist. So steigt auch die Zahl der Paare, die diesbezüglich ärztlichen Rat aufsuchen und unterstützende Massnahmen von einer reinen Beratung bis hin zu einer künstlichen Befruchtung (In-vitro-Fertilisation) wünschen.

Ursachen

Grob kann man sagen, dass etwa in einem Drittel der Fälle die Ursache beim Mann liegt, in einem Drittel bei der Frau und in einem Drittel bei beiden Partnern zusammen. Es ist jedoch nicht immer so, dass man bei einer Abklärung des Paares sofort auf den entscheidenden Grund für die Unfruchtbarkeit trifft. Gelegentlich ist es eine Kombination aus vielen kleinen Faktoren bei beiden Partnern, die eine ersehnte Schwangerschaft verhindern.