ORL-Tumore

Am interdisziplinären Tumorboard ORL-Tumore werden Patienten mit Tumoren des Kopf-/Halsbereichs besprochen und Vorschläge für eine optimale Behandlung erarbeitet.

Insbesondere werden Tumore von Mundhöhle, Pharynx und Larynx, von Nase und Nasennebenhöhlen, von Speicheldrüsen, aber auch der Ohren, der Schädelbasis, der Schilddrüse, der Halsweichteile und der Haut diskutiert.

Die Experten setzen sich aus folgenden Disziplinen zusammen:

  • Kopf-/Halschirurgie
  • HNO
  • Radio-Onkologie
  • Medizinische Onkologie
  • Pathologie
  • Radiologie
  • Logopädie

Bei Bedarf können jederzeit weitere Spezialisten beigezogen und gemeinsame Besprechungen mit anderen Tumorboards durchgeführt werden.

Im Mittelpunkt stehen unsere Patienten und deren Angehörige.

Das Team des interdisziplinären Tumorboards ORL-Tumore engagiert sich aktiv in verschiedenen Aspekten von Forschung und Innovation.

Termine

Montag 08.30 Uhr Haus 21 Raum 101

Anmeldung Fälle

Externe Fachärzte und niedergelassene Ärzte sind herzlich eingeladen, eigene Fälle zu präsentieren. Ärzte, die einen Fall vorstellen möchten, melden diesen bitte vorab an.

Kontakt