Neubau Haus 07A und Tiefgarage

Was wird gebaut?

Hier entsteht das Haus 07A, das im Erdgeschoss Platz für die Zentrale Eingangshalle, die Patientenaufnahme sowie für interdisziplinäre Ambulatorien bietet. Im 1. Obergeschoss werden die Intensivstationen sowie Behandlungsräume für diverse Kliniken gebaut. Zudem sind im 2. Obergeschoss 20 Operationssäle geplant und im Hochhaus werden sechs Bettenstationen realisiert. Eine zentrale Tiefgarage, mit 450 Parkplätzen über elf Halbgeschosse verteilt, komplettiert das Haus 07A.

Weshalb wird dieses Gebäude gebaut?

Im Zentrum stehen die Erneuerung sowie die räumliche Zusammenführung der hochfrequentierten Ambulatorien und Interventionsräume. Die 96 modernen Patientenzimmer sowie ein grosser, öffentlicher Dachgarten bieten eine zeitgemässe Infrastruktur. Zudem ermöglicht die neue Tiefgarage, dass das Areal – insbesondere die Behandlungsräume – rascher und bequemer erreichbar sind.

Wann ist das Haus 07A bezugsbereit?

Im April 2018 beginnen die Vorarbeiten und die Bauplatzinstallationen. Anschliessend werden die Baugrubenarbeiten sowie die Tiefgarage – in Deckelbauweise – erstellt. Ab Sommer 2019 folgt der Rohbau des Gebäudes. Nach dem Ausbau ist das Haus 07A – gemäss Terminplan – im Herbst 2023 bezugsbereit.

 

Kennzahlen

Fläche Haus 07A 45'875 m2
Fläche Tiefgarage 15'430 m2
Volumen Haus 07A 194'213 m3
Volumen Tiefgarage 50'367 m3
Höhe Turmaufbau Haus 07A 51.5 m
Tiefe unterstes Geschoss 25 m
Tiefgaragenplätze 450