Hautersatzverfahren mit Apligraf

  • An folgenden Standorten
  • St.Gallen
Apligraf ist ein Produkt, das im Labor aus menschlichen Zellen und Rinderkollagen hergestellt wird. Wie die menschliche Haut besteht Apligraf aus zwei Zelltypen und -schichten; den schützenden Hautzellen der Oberhaut und der Lederhaut.

In diesen Hautschichten sind wichtige Wachstumsfaktoren und Proteine enthalten. Diese werden an die Wunde abgegeben. Dieser Vorgang regt die körpereigene Wundheilung an und fördert den Heilungsprozess. Apligraf wird zur Behandlung von chronischen oder schwer heilenden Wund, wie z.B. venöse Beinulcerationen oder diabetische Fussulcerationen eingesetzt.

Die Anwendung von Apligraf ist schmerzfrei.