Gottesdienste

Kapelle

November/Dezember 2019

Spitalkapelle, Haus 21, 1. Stock

16. Nov. 17:00 Lichtfeier im Gedenken an die im Spital Verstorbenen; Maja Franziska Friedrich, Elmar Tomasi; Musik: Nika Bär
17. Nov. 10:00 evang.-ref. Gottesdienst mit Einladung an alle; Empfang der Krankenkommunion möglich; Friederike Herbrechtsmeier / Patientenbegleitdienst
24. Nov. 10:00 Eucharistiefeier, mit Einladung an alle; Sepp Koller, Eugen Boppart; Musik: I. und R. Garaventa, Veeh-Harfe; J. Schaad, Orgel
01. Dez. 10:00 Eucharistiefeier, mit Einladung an alle; Elmar Tomasi, Alfons Sonderegger / Patientenbegleitdienst
03. Dez. 06:00 Roratefeier mit anschl. Zmorge; Sepp Koller; Musik: Rahel Koller, Geige
08. Dez. 10:00 evang.-ref. Gottesdienst mit Einladung an alle; Empfang der Krankenkommunion möglich; Andrea Leupp / Patientenbegleitdienst
10. Dez. 06:00 Roratefeier mit anschl. Zmorge; Elmar Tomasi; Musik: Panflöten-Trio "PanAnimato"
15. Dez. 10:00 Euchariestiefeier mit Einladung an alle; Lea Siegmann-Würth, Alfons Sonderegger; Musik: Beatrice Rogger, Flöte; Jacinta Schaad, Orgel / Patientenbegleitdienst
17. Dez. 06:00 Roratefeier mit anschl. Zmorge; Sepp Koller; Musik: Nadine Zimmerli, Klavier
22. Dez. 10:00 Wortgottesfeier mit Kommunion, mit Einladung an alle; Anita Züger Wirth / Patientenbegleitdienst
25. Dez. 10:00 Eucharistiefeier mit Einladung an alle; Sepp Koller, Klaus Dörig; Musik: Beatrice Rogger, Flöte; Jacinta Schaad, Orgel / Patientenbegleitdienst
29. Dez. 10:00 evang.-ref. Gottesdienst mit Einladung an alle; Empfang der Krankenkommunion möglich; Henning Hüsemann / Patientenbegleitdienst
jeden Mittwoch 16:15

Wortgottesfeier mit Kommunion (20.11. und 18.12. "Wort & Musik") 

Wie finden Patientinnen und Patienten zum Gottesdienst?

Vor dem Wochenende erfragen Mitglieder der IDEM-Organisation in allen Zimmern des Spitals, wer für den Gottesdienst im Rollstuhl oder Bett abgeholt oder zu Fuss begleitet werden möchte.

Am Sonntag holen externe Freiwillige die Patientinnen und Patienten gemäss Anmeldung in den Zimmern ab und begleiten sie nach dem Gottesdienst zurück. Dank den Freiwilligen können alle PatientInnen die Gottesdienste im Bett, im Rollstuhl oder zu Fuss besuchen.

Für die Infusiomaten oder andere Geräte sind Steckdosen und Verlängerungskabel im Gottesdienstraum vorhanden.                                                             

Nachmeldungen von PatientInnen können am Sonntagmorgen bis 09.00 Uhr der Seelsorge über  +41 71 494 11 11 mitgeteilt werden.