Besuche und Gespräche

Wünschen Sie einen Besuch von der Spitalseelsorge?
Teilen Sie uns Ihren Besuchswunsch via Pflegepersonal/Ärzteteam mit. Gerne können Sie sich auch direkt über die Telefonnummer +41 71 494 11 11 mit uns in Verbindung setzen.

Wir schenken Ihnen gerne Zeit zum Gespräch, zum Gebet oder für ein Segnungsritual. Die Spitalseelsorge ist Tag und Nacht erreichbar. Das Angebot gilt für Menschen aller Religionen und Konfessionen.
Wir besuchen ebenfalls von uns aus Patientinnen und Patienten.
Auch Angehörige und das Spitalpersonal können die Spitalseelsorge beanspruchen.

Seelsorge für Fremdsprachige und Angehörige anderer Konfessionen und Religionen

Für alle Fragen religiöser, spiritueller, kirchlicher Art sind die Seelsorgerinnen und Seelsorger am Kantonsspital gerne behilflich, sei es für eine Vermittlung von externen Seelsorgerinnen oder Seelsorgern, sei es zur interimsmässigen Betreuung Angehöriger anderer Religionen oder Konfessionen.

Pikett-Bereitschaftsdienst rund um die Uhr

Wir halten einen Pikett-Bereitschaftsdienst aufrecht. Rund um die Uhr kann jemand von der evangelischen oder katholischen Seelsorge angerufen werden. Die diensthabende Person ist jederzeit über die Telefonzentrale des Kantonsspitals erreichbar, +41 71 494 11 11.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Wir sind als Angestellte des Spitals ein Teil des therapeutischen Angebots.
Soweit nötig oder wichtig arbeiten wir mit anderen Diensten zusammen; vor allem mit dem Pflegedienst, der Ärzteschaft und anderen Diensten wie dem Sozial- und Beratungsdienst und der Musiktherapie.

Wir unterstehen der Schweigepflicht.