Experimentelle Urologie

Hand in Hand mit der klinischen Forschung beschäftigt sich die experimentelle Urologie mit translationaler und Grundlagenforschung im Fachbereich Urologie. Dabei bietet das medizinische Forschungszentrum am KSSG die Grundlagen und Infrastruktur für experimentelle Arbeiten.
Zudem besteht eine breite Forschungstätigkeit im Bereich der Urotechnologie, einem Forschungsgebiet welches sich mit der Verbesserung von urologischen Medizinprodukten beschäftigt. Hierbei besteht eine intensive Kollaboration mit der Empa St. Gallen (Swiss Federal Laboratories for Materials Science and Technology).
empa
Elektronenmikroskopische Aufnahme eines Biofilms mit kristallinen (weiss) und bakteriellen (gelb, rot) Bestandteilen auf einer Harnleiterschiene (violett). Copyright: Empa (Swiss Federal Laboratories for Materials Science and Technology); all rights reserved.