Proktologische Chirurgie

Die Proktologie befasst sich mit gut- und bösartigen Erkrankungen des Anus sowie des Beckenbodens. Das komplette Spektrum der Enddarmchirurgie von einfachen Problemen wie Hämorrhoiden bis zu komplexen Analfisteln wird abgedeckt.

Alle Patienten werden sorgfältig untersucht und mit modernsten diagnostischen Mitteln wie 3-D-Ultraschall, Videoskopie und Manometrie funktionell abgeklärt.

Operationstechnik

Eine allfällige operative Versorgung erfolgt nach modernsten Standards. Dabei wird - wo immer möglich - der individuelle Wunsch des Patienten berücksichtigt. Auch in der Proktologie führen wir regelmässig interdisziplinäre Kongresse und Workshops durch.

Als zertifiziertes Referenzzentrum für Koloproktologie ist der Anspruch des gesamten gemeinsamen Teams an unserer Klinik die optimale Versorgung der uns anvertrauten Patienten, aber auch die Aus – und Weiterbildung sowie klinische Forschung und wissenschaftliche Evaluation der Ergebnisse.

Unser Team

Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Komplexe Erkrankungen behandeln wir zusammen mit den Fachärzten der Gastroenterologie, Radiologie, Onkologie, Urologie und Gynäkologe nach neusten Therapiestrategien. Als Teil des interdisziplinären Beckenbodenzentrums werden komplexe Störungen des Beckenbodens wie Darmvorfall, Inkontinenz und Stuhlentleerungsstörungen behandelt. Dabei werden auch neueste Methoden der Nervenstimulation angeboten.