Lymphödem Behandlung

  • An folgenden Standorten
  • St.Gallen
Das Lymphödem ist eine in der Regel nicht heilbare Erkrankung, da einmal geschädigte Lymphbahnen nicht zu reparieren sind.

Im Zentrum der Behandlung steht daher eine Kontrolle der Stauungssymptomatik und damit eine Vorbeugung von Komplikationen.

Phase 1 Entstauung:

  • Täglich manuelle Lymphdrainage, täglich neu angelegter Kompressionsverband, Physiotherapie
  • Hautpflege / Hautbehandlung (z.B. einer Pilzinfektion)
  • Instruktion des Patienten/Angehörige zur Selbstbehandlung

Phase 2 Erhaltungstherapie:

  • Hautpflege
  • dauerhaft Kompressionsstrümpfe
  • manuelle Lymphdrainage individuell nach Bedarf