Facharztausbildung FMH

Facharztausbildung für Gastroenterologie und Schwerpunkt Hepatologie

Die Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie am Kantonsspital St.Gallen hat die volle Weiterbildungsberechtigung für den FMH Facharzttitel Gastroenterologie (A-Status) und verfügt zudem über die Weiterbildungsberechtigung für den Schwerpunkt Hepatologie. Das Weiterbildungskonzept befasst sich mit Lerninhalten und Lernzielen in klinischer Gastroenterologie und Hepatologie. Es orientiert sich an den gesundheitspolitischen Bedingungen sowie den Vorgaben der Schweizerischen Gesellschaft für Gastroenterologie, der Ärztekammer und des Zentralvorstandes der Foederatio Medicorum Helveticorum FMH.

Die Details des FMH Weiterbildungsprogramm Gastroenterologie und Schwerpunkt Hepatologie können auf der folgenden Internet-Seite eingesehen werden.

Das Weiterbildungskonzept versteht sich als fortlaufender Prozess, der sich am Fortschritt der klinischen Gastroenterologie und Hepatologie orientiert, neue Erkenntnisse, Methoden und therapeutische Verfahren aufnimmt und in die praktische Tätigkeit integriert. Dabei sollen die Lernenden ein sinnvolles Gleichgewicht aktiver Betätigung und theoretischer Auseinandersetzung einhalten können. Ziel ist die Anleitung zu eigenverantwortlichem Denken und Handeln entsprechend den Forderungen des Weiterbildungsprogrammes der FMH. Unsere Klinik bietet das gesamte klinische gastroenterologische Spektrum (grosse Endoskopie-Abteilung, mehrere Spezial-Ambulanzen mit verschiedenen Sprechstunden für Gastroenterologie und Hepatologie, gastroenterologische Bettenstationen, interdisziplinäre Lebertransplantationssprechstunde, gastrointestinale Funktionsdiagnostik, Beckenbodenzentrum) und ein breites Fortbildungsprogramm (u.a. Journal Club, clinical problem solving, IBD Roundtable, Hepatologie-Kolloquium, interdisziplinäre Viszeralmedizin, SANCT GALLEN-Symposium, EASIE Kurs, Gastro Update, verschiedene Sonographie-Fortbildungen) an.

Senden Sie Ihre komplette Bewerbung an:

Prof. Dr. med. Stephan Brand
Chefarzt der Klinik für
Gastroenterologie und Hepatologie
Kantonsspital St. Gallen
Rorschacherstrasse 95
CH-9007 St. Gallen

Fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte folgende Unterlagen bei:

  • Motivationsschreiben mit Beschreibung Ihrer Motivation zur Bewerbung, Ihre Ausbildungswünsche und Berufsziele sowie Ihre Forschungsinteressen
  • Curriculum vitae mit Aufstellung der bisherigen Ausbildung, Auflistung der Vorträge, Poster und Publikationen
  • Kopien der Prüfungszeugnisse des Medizinstudiums
SIWF-Logo

 

Die Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie ist eine anerkannte Weiterbildungsstätte der Kategorie A