Diagnostik bei Allergischems Kontaktekzem

  • An folgenden Standorten
  • St.Gallen
Bei dieser Erkrankungsform müssen zuerst im Gespräch mögliche Kontakte mit verdächtigen Substanzen und Stoffen, z.B. Parfüms, Cremen oder Kontaktstoffe bei der Arbeit wie Zement, Schmiermittel etc., erfragt werden. Danach können wir in Hauttests durch kontrolliertes Auftragen dieser Substanzen und von Standardreihen die allergische Komponente bestätigen.