Strabologie / Neuroophthalmologie

  • An folgenden Standorten
  • St.Gallen
Der Fachbereich der Strabologie / Neuroophthalmologie behandelt Patienten mit Schielen, Sehnerverkrankungen und Erkrankungen des Gehirns mit Augenbeteiligung.

Speziell werden Kleinkinder und Kinder mit einem Entwicklungsrückstand der Sehkraft sowie angeborenen oder erworbenen Augenerkrankungen betreut.

Viele der Patienten leiden an komplexen Krankheitsbildern und werden interdisziplinär betreut. Mit den folgenden Istitutionen wird insbesondere eng zusammengearbeitet: Klinik für Neurologie, Muskelzentrum, Neuroradiologie und Ostschweizer Kinderspital.

Pro Jahr finden mehr als 3’500 orthoptische Beurteilungen und mehr als 4‘500 Konsultationen sowie 100 Schieloperationen statt. Die Operation bei den Kleinkindern findet für eine optimale Betreuung im Ostschweizer Kinderspital statt.