Unsere Klinik

Die Augenklinik berät, behandelt und betreut ihre Patienten nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Dabei steht das persönliche Wohlbefinden jedes Patienten im Fokus.

Ambulatorium

Individuelle und spezialisierte Beratung und Betreuung jedes Patienten stehen für uns im Mittelpunkt. Darum finden wöchentlich Spezialsprechstunden aller acht Abteilungen statt. Ein grosses Anliegen im Zuge der zunehmenden Spezialisierung ist uns aber auch die umfassende ganzheitliche augenärztliche Behandlung jedes Patienten. Darum bietet das Ambulatorium auch für Patienten mit mehreren und komplex vernetzten Augenerkrankungen die ideale Plattform. Unser Ziel ist es, den Fokus auf das Detail mit dem Wissen um das Ganze zu vereinen.

Die meisten unserer Patienten finden über eine Zuweisung durch einen niedergelassenen Arzt zu uns. Notfälle wenden sich direkt an uns. Das Vertrauen und die enge Zusammenarbeit mit den zuweisenden Ärzten sind uns wichtig und eine Grundvoraussetzung für eine hohe Behandlungsqualität.

Tagesklinik

Über 80 Prozent der operativen Eingriffe finden ambulant statt. Die häufigsten Eingriffe mit Aufenthalt in der Tagesklinik sind die Operation des grauen Stars (Cataract) und Lidoperationen.

Nach gründlicher ambulanter Voruntersuchung wird der Eintritt in die Tagesklinik geplant. Die Eintrittszeit wird jeweils am Vortag der Operation telefonisch mitgeteilt. Schon kurze Zeit nach der Behandlung kann die Klinik verlassen werden.

Während des Aufenthaltes sind unsere Pflegefachkräfte mit langjähriger Erfahrung in der Augenheilkunde um maximale Qualität und Sicherheit und grösstmöglichen Komfort bemüht. Nachkontrollen finden am folgenden Tag entweder beim eigenen Augenarzt oder in unserem Ambulatorium statt.

Seit 2013 werden Kataraktoperationen auch in den Räumlichkeiten der Augenchirurgie am Bahnhof von Augeärzten des Kantonsspitals durchgeführt.

Station

Für einige Operationen am Auge sind mehrtägige Aufenthalte sinnvoll. Dazu stehen unsere Bettenstationen mit der allgemeinen, halbprivaten und privaten Abteilung zur Verfügung. Die häufigsten Eingriffe mit stationärem Aufenthalt sind Operationen der Netzhaut und des grünen Stars (Glaukom). Ausserdem werden komplexe interdisziplinäre Fälle und operative Notfälle oft stationär betreut.

Der Stationsarzt steht als kompetenter Ansprechpartner rund um die Uhr zur Verfügung und kann spezialisierte Fachkräfte bei Bedarf beiziehen. Ausserdem sind Pflegefachkräfte mit spezieller Ausbildung in der Augenheilkunde um die fachliche Betreuung und das Wohl des Patienten bemüht.