Die Spitalpharmazie versorgt die Kliniken und Institute des Kantonsspitals St.Gallen mit Arzneimitteln, Chemikalien und Desinfektionsmitteln und berät sie in allen Arzneimittelfragen. Sie hält als Regionalzentrum das Sortiment an Antidota gegen Vergiftungen bereit. Die Campus-Apotheke steht den stationär austretenden und ambulant betreuten Patienten zur Verfügung und ist ein Teilbetrieb der Spitalpharmazie.

Spitalpharmazie

Arzneimittel- Beschaffung, Beratung und Herstellung

Neben der Herstellung von eigenen Arzneimitteln und der Sicherstellung der Arzneimittelversorgung bietet die Spitalpharmazie auch Beratung und Unterstützung in allen Arzneimittelfragen an.

Davon profitieren alle Kliniken, Institute und Zentren des Kantonsspitals St.Gallen, aber auch die kantonalen Spitäler und psychiatrischen Einrichtungen.

Die Campus-Apotheke ist ein Teilbetrieb der Spitalpharmazie und steht den stationär austretenden und ambulant betreuten Patienten zur Verfügung.

 

Weiterbildung Fachapotheker/in in Spitalpharmazie

Die Spitalpharmazie des Kantonsspitals St.Gallen ist seit 2018 als Weiterbildungsstätte für die Weiterbildung zur Fachapothekerin oder zum Fachapotheker in Spitalpharmazie akkreditiert.

Die Weiterbildungsstelle ist bis voraussichtlich Ende 2022 besetzt.

Bei Interesse bitte melden bei: Michaela.portmann@kssg.ch