Erster Patiententag zum Thema Komplementäre und Integrative Onkologie
Save the Date: Samstag, 20. Juni 2020
Zentrum für Integrative Medizin

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Angehörige

Eine Krebserkrankung stellt Betroffene und ihre Angehörige vor grossen Herausforderungen. Sehr oft wird in den Arztgesprächen gefragt, wie gut Komplementärmedizin als Hilfe eingesetzt werden kann. Dies hauptsächlich um Nebenwirkungen der Standardtherapie zu vermeiden oder selbst aktiv gegen die Erkrankung etwas zu unternehmen aber auch alle zur Verfügung stehende Massnahmen versucht zu haben.

Am Zentrum für Integrative Medizin des Kantonsspitals St.Gallen werden diese Fragen von ausgewiesenen Experten spezifisch beantwortet. Dabei steht die individuelle Indikation der komplementärmedizinischen Therapie im Vordergrund. Weitere wichtige Aspekte aus Bereichen wie Ernährung, körperlicher Bewegung, Achtsamkeit und Entspannung fliessen jeweils in den Therapieplan mit ein.

Mit unserem ersten Patiententag am Samstag, den 20. Juni 2020 zum Thema Komplementäre und Integrative Onkologie folgen wir genau diesen Fragen und Bedürfnissen. Patientinnen und Patienten und ihre Angehörige sind herzlich zum Patiententag eingeladen!

Wir haben ein Programm für Sie erstellt, in dem Sie umfassend über aktuelle komplementärmedizinische Möglichkeiten und Angebote in der Krebsbehandlung verständlich informiert werden. Es ist genug Zeit für einen Austausch mit Experten, Patientenorganisationen und Selbsthilfegruppen sowie untereinander eingeplant. In den interaktiven Workshops lernen Sie verschiedene Therapien kennen.

Wir hoffen, dass Sie unser Programm ansprechen wird und freuen uns auf Ihr Erscheinen!

Dr. Marc Schlaeppi                         Prof. Dr. Christoph Driessen
Zentrumsleiter                                Chefarzt
Zentrum für Integrative Medizin    Klinik für Onkologie und Hämatologie