Lehre & Forschung

Damit das universitäre Niveau und die Behandlungen der Patientinnen auch in Zukunft nach neuesten medizinischen Erkenntnissen sichergestellt sind, unterstützt und ergänzt das Gynäkologische Krebszentrum die medizinischen Leistungen durch Forschung.

Erhöhung Qualität durch Forschungsaktivitäten

Forschung und Innovation nehmen am Kantonsspital St.Gallen eine zentrale Rolle ein. Im Fokus der Forschungsaktivitäten steht die patientenbezogene klinische Forschung. Dies ermöglicht die kontinuierliche Erhöhung der Qualität der medizinischen Leistungserbringung. Patientinnen erhalten dadurch Zugang zu innovativen Behandlungsmethoden. Die optimale Unterstützung der klinischen Forschung wird durch die Clinical Trials Unit sichergestellt, über die das Kantonsspital St.Gallen als einziges nicht universitäres Spital in der Schweiz verfügt.